Grußwort vom Königspaar / Jubelkönigspaar Bad Wünnenberg

„Carmen, wenn Du in 25 Jahren noch stramm im Strumpf stehst, wiederholen wir das Ganze nochmal, dann sind wir Jubel- und Königspaar in einem….“

Das war der Spruch, den ich 1997 sagte, als unser damaliges Königsjahr zu Ende ging.
Und in all den Jahren erinnerten wir und unsere Freunde, uns immer wieder gern daran.
Das dies, 2021, Wirklichkeit werden sollte, damit hatte niemand gerechnet.
Erst recht nicht, da der Vogel ein Jahr zu früh fiel und es durch die Umstände der jetzigen Zeit doch wahr wurde.

Wenn wir in unser Fotoalbum von 1996/1997 schauen, sind leider einige Mitglieder des damaligen Hofstaats nicht mehr unter uns, die wir gerne bei diesem Jubiläum dabeigehabt hätten.

In einer stillen Minute werden wir ihrer gedenken.

Aktuell sind wir dankbar und freuen uns, einen so tollen, harmonischen und feierfreudigen Hofstaat an unserer Seite zu haben, mit dem wir gerne auf das kommende Jahr und das Schützenfest 2022 blicken, mit allem was dazugehört.

Wir wünschen allen Schützen, deren Familien und Einwohnern Bad Wünnenbergs ein paar schöne Stunden am diesjährigen Schützenfestwochenende, im Rahmen des Möglichen.

Euer Königspaar / Jubelkönigspaar

Stefan und Carmen Fingerhut

Koenigspaar21

 
 
 

Liebe Mitglieder, liebe Freundinnen und Freunde des Schützenvereins Bad Wünnenberg,

im nunmehr zweiten Jahr müssen wir auf das große Schützenfest verzichten. In der Jahrhunderte langen Geschichte des Schützenvereins kam es wiederholt zu Ausfällen, verursacht beispielsweise durch Kriege. Immer wieder ist ein Neustart gelungen. Letztmalig konnten wir 2019 zum 325-jährigen Vereinsjubiläum zwei prachtvolle Feste feiern.

Oberst

Im letzten Jahr war trotz Pandemie Schützenfestatmosphäre im Ort allgegenwärtig. Die Teilnahmen an den alternativen Angeboten während des eigentlichen Schützenfesttermins zeigten beeindruckend, wie tief bei den Bad Wünnenbergern das Schützenwesen verwurzelt ist und wie bedeutsam Geselligkeit, Heimatverbundenheit und Traditionen sind.

Auch in diesem Jahr wird das letzte Juniwochenende ein ganz besonderes. Wir werden auf bewährte Aktionen des Vorjahres aufbauen und - je nach Pandemielage - versuchen, weitere Ideen, die die Herzen der Schützenfestfans höher schlagen lassen, auch kurzfristig umzusetzen. Neuigkeiten werden unverzüglich in den sozialen Medien veröffentlicht.

Ich möchte Euch bitten, Eure Häuser zu beflaggen und dadurch dem Ort ein schmuckes Aussehen zu verleihen.

Wir haben ganz bewusst auf ein Ausweichdatum verzichtet, obwohl wir ursprünglich einen späteren Zeitpunkt im September geblockt hatten. Ein ganz großes Dankeschön geht an die Akteure des Schützenfestes (Musikkapellen, Festwirte, Schausteller usw.), die bei all unseren Plänen Verständnis, Entgegenkommen und Flexibilität gezeigt haben.

Ein großes Glück ist, dass wir mit Stefan und Carmen Fingerhut ein Königspaar haben, welches genauso wie der gesamte Hofstaat mit Freude in das dritte Amtsjahr gehen. Das ist nicht selbstverständlich und verdient größten Respekt und Dank. Auch unser Jungschützenkönig Maik Becker geht mit Stolz in sein drittes Amtsjahr.

Stefan und Carmen begehen in diesem Jahr zusätzlich ihr silbernes Thronjubiläum. Für dieses in der Geschichte des Vereins einmalige Ereignis herzlichen Glückwunsch.

Unser goldene Thronjubilare Hermann und Pauline Veith sind leider verstorben. Von dieser Stelle möchte ich deren Angehörige recht herzlich grüßen.

Es ist sehr schade, dass die Jubilare für langjährige Vereinsmitgliedschaft wieder nicht auf einem großen Schützenfest geehrt werden können. Selbstverständlich wird jeder im würdigen Rahmen persönlich gratuliert und den Orden überreicht bekommen. Das gleiche gilt selbstverständlich auch für unseren Jubeljungschützenkönig Mike Tingelhoff.

Ich bin mir sicher, dass wir auch in diesem Jahr den Schützenfestgeist am „Köcheln“ halten und in 2022 wieder ein prachtvolles Schützenfest feiern können.

Darauf lasst uns alle freuen.

Ulrich Scharfen - Oberst


Jubelkönige 2021

1996 StefanCarmenFingerhut 1996 StefanFingerhut
 25 Jahre  25 Jahre
 1971 HermannPaulineVeith 1971 HermannVeith 
 50 Jahre  50 Jahre

Jubilare 2021

Folgende Mitglieder werden 2021 für Ihre treue Mitgliedschaft geehrt:

Jubilare 25-jährige Mitgliedschaft

Michael Stratmann
Sascha Voigt
Thomas Stoll
Rene Bielefeld
Dirk Bunsen
Gerhard Hegers
Dirk Hillebrand
Dominik Laufkötter
Johannes Rosenkranz
Bertram Schäfer
Christian Reineke

 

Jubilare 40-jährige Mitgliedschaft

Christoph Beck
Friedhelm Becker
Andreas Borghoff
Manfred Bürger
Klaus Dann
Johannes Dann
Wolfgang Ebbers
Rainer Ebbers
Johannes Fingerhut
Christian Hesse
Karl Hötger
Andreas Hesse
Werner Hüser
Norbert Kaup
Werner Kramps
Georg Lüke
Hubert Loer
Michael Rieger
Johannes Scharfen
Ludger Scheike
Ernst Schmidt
Helmut Scholand
Reiner Sondermann
Andreas Veith
Hermann-Josef Veith
Dietmar Voits
Uwe Wecker

 

Jubilare 50-jährige Mitgliedschaft

Adolf Arens
Klaus Bürger
Josef Bürger
Franz Erfmann
Karl-Josef Plümpe
Lorenz Zernke

 

Jubilare 60-jährige Mitgliedschaft

Rudi Fingerhut
Gisbert Bürger
Gerhard Kramps
Leo Langer

 

Jubilare 70-jährige Mitgliedschaft

Josef Kramps
Karl-Heinz Speckenheuer

 

Schützenverein Bad Wünnenberg freut sich auf mögliche Aktionen zum eigentlichen Schützenfesttermin am 26. bis 28. Juni 2021

Letztendlich einstimmig durch Königspaar und Gesamtvorstand erfolgte die Entscheidung, das Schützenfest 2021 abzusagen.

Die Absage des Schützenfestes und auch eines eventuellen Nachholtermins im Herbst ist nach Meinung der Vereinsspitze unter den gegebenen Umständen vernünftig. Einhelliger Tenor ist aber auch: „Jetzt reicht es! Bitte nie wieder! In 2022 muss der Neustart gelingen!“.

Im letzten Jahr ist es gelungen, ein attraktives Alternativprogramm auf die Beine zu stellen. Schützenfestatmosphäre war überall im Ort spürbar. Auch in diesem Jahr werden in enger Abstimmung mit dem Ordnungsamt Aktionen im zulässigen und vertretbaren Rahmen geplant.

Es gilt, Bewährtes vom letzten Jahr aufzugreifen und durch neue umsetzbare Ideen zu ergänzen. Der Schützenverein würde sich freuen, von Schützen und Bewohnern viele Anregungen zu erhalten.

Ein besonderer Dank gilt dem Königspaar Stefan und Carmen Fingerhut sowie dem gesamten Hofstaat, die voller Freude und Elan ein weiteres Jahr den Verein und den Ort repräsentieren.

14

18

Schützenverein Bad Wünnenberg sagt Generalversammlung ab

Die für den 13. März 2021 geplante Generalversammlung muss aufgrund der Coronapandemie leider verschoben werden. Nachdem diese bereits im letzten Jahr ausfallen musste, ist es umso wichtiger, eine Durchführung im Laufe des Jahres nachzuholen. Sobald ein konkretes Datum feststeht, erfolgen Mitteilungen in den örtlichen Zeitungen und den sozialen Medien.

Entscheidungen zum Schützenfest 2021 werden erst Anfang Mai getroffen. Zu dem Zeitpunkt kann hoffentlich eingeschätzt werden, ob und in welchen Umfang die Durchführung zum eigentlichen Termin Ende Juni möglich ist. In enger Abstimmung mit dem Königspaar und anderen Akteuren (Festwirt, Musiken und Schausteller) wird aktuell mehrgleisig geplant. Ein stark abgespecktes Schützenfest ist in Bad Wünnenberg nur schwer vorstellbar. Alternativen wären – analog dem Vorjahr - Aktionen im zulässigen und vertretbaren Rahmen am eigentlichen Schützenfestwochenende oder eine Ersatzveranstaltung zu einem späteren Zeitpunkt.

 

INFO2

Weitere Beiträge...

Schützenfest 2021

26.06.2021

Noch

Besucherzähler

mod_jvcountermod_jvcountermod_jvcountermod_jvcountermod_jvcountermod_jvcounter
118
95
596
1139

Interner Bereich



Zum Seitenanfang